/

CHOPIN EXPLORATIONS 2020

by Tomasz Trzciński, Qualityinmusic


CHOPIN - 210 Jahre ist es nun her, dass der Mann geboren wurde, der schon zu Lebzeiten als einer der führenden Musiker und Innovatoren des Klavierspiels seiner Zeit galt. Die Leichtigkeit seines Spiels, die technische Brillianz, die Sensibilität seines Anschlags haben das Klavierspiel bis heute tief geprägt.


CHOPIN - das ist der Komponist und Pianist Frédéric Chopin, der mit seinen Klavierwerken bis heute weltweit die Menschen begeistert und Konzertsäle füllt wie kaum ein anderer. Der dem bekanntesten und bedeutendsten Pianistenwettbewerb seinen Namen gegeben hat, der jährlich bis zu 5000 Pianistinnen und Pianisten aus aller Welt in die Klavierzentren der Länder und nach Warschau führt.


CHOPIN - ein leidenschaftlicher Pianist und Improvisator, der schon früh in der Lage war, die Zuhörer weit aus der Realität zu entführen und mit seinen „erzählenden“ Musikgeschichten und live komponierten Variationen mitzureißen.

All dies hat Frédéric Chopins Musik zum unsterblichen Symbol einer höchst ausdrucksreichen romantischen Klaviermusik gemacht, die weltweit, grenzenlos und kulturübergreifend geliebt, gespielt und kultiviert wird.


All dies hat Frédéric Chopins Musik zum unsterblichen Symbol einer höchst ausdrucksreichen romantischen Klaviermusik gemacht, die weltweit, grenzenlos und kulturübergreifend geliebt, gespielt und kultiviert wird.


Wie Chopin selbst, wird TOMASZ TRZCISKI in CHOPIN EXPLORATIONS dem improvisatorischen Element einen breiten Raum geben und die polnischen Wurzeln einfließen lassen:


„CHOPIN - das bedeutet Meisterwerke, mit einer tiefen psychologischen Wirkung, tiefgehenden Kantilenen, vereint mit bunter rhythmischer Variationsbreite, wie sie der Volksmusik seiner und meiner geliebten Heimat entspringt. Mit Harmonien, die mit farbenreichen, lebendigen Fortschreitungen einfache Motive und Strukturen zur größten Spannungsbögen entwickeln.“


Motive und Melodien aus Chopins Meisterwerken werden Zentrum und Ausgangspunkt sein. Pointiert, originell und kenntnisreich wird Tomasz Trzcinski dabei selbst durch das Programm führen. In bester Tradition darf sich das Publikum auf Erlebnisse freuen, die träumerisch, erzählend, mitreißend, kurz emotional berührend sein werden.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK